Verfasst von: Seemädel | 8. April 2015

Bahn (12b) – Niklas und die Bahn: Hamburg

Ich schaue interessehalber mal beim Service-Point vorbei. Schlange geschätzt ca. 15 Meter, die vom Reisezentrum vermutlich noch deutlich länger.
Ich hoffe auf Schaffner, die vom Unwetter wissen, denn in Lübeck ist mir nur bescheinigt worden, dass mein erster Zug ausfällt, aber nicht die Zugbindung aufgehoben.
Dann mal spaßeshalber am zweiten, nicht so prominent gelegenen Service-Point nachgesehen. Schlange kurz, Wartezeit höchstens 5 Minuten. Freigabe für alle Züge erhalten.
Mittlerweile die Info, dass nicht nur unser Zug sowie der davor ausfallen, sondern auch der danach. Macht drei ausgefallene Züge in Richtung Süden in Folge.
Die Person getroffen, mit der ich zusammen fahre – praktischerweise ist sie so viel mit der Bahn unterwegs, dass sie den bahn.comfort-Status hat. Ich habe somit zum ersten Mal eine DB-Lounge von innen gesehen.

In den Zug kommen wir dann tatsächlich auch noch rein und finden wider Erwarten noch Sitzplätze, sogar zusammen.

Zumindest bis Hannover geht alles gut…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: