Verfasst von: Seemädel | 30. September 2013

So allmählich…

verliere ich mein „Mitleid“ :evil:.

Vor einigen Tagen wurde auf tagesschau.de von einem Urteil berichtet, demzufolge die Bahn auch bei ‚höherer Gewalt‘ entschädigen muss. Nach dem, was ich schon so mit der Bahn erlebt habe, finde ich das natürlich an und für sich positiv. Andererseits dachte ich aber auch, dass es Situationen gibt, wo ich es nicht ganz fair finde, weil die Bahn wirklich nichts dafür kann – allerdings gibt es dann halt auch oft Ursachen, bei denen die Ansichten von DB und mir über die „Unvermeidbarkeit“ auseinander gehen… ich bleibe dabei, dass für Deutschland übliche Wetterphänomene nicht regelmäßig Probleme bereiten sollten, während ich beim Elbhochwasser durchaus Verständnis für die Verspätungen habe.
Was ich an dem Urteil nicht so ganz verstehe, ist allerdings der Unterschied, der hier zwischen Bahn auf der einen und Flugzeugen/ Fernbussen auf der anderen Seite aufgebaut wurde :-?.

Zusammengefasst war ich also bezüglich des Urteils eher etwas gespalten, weil ich mich natürlich einerseits drüber freue, es andererseits aber halt auch nicht so ganz fair finde. Klar, ich muss nicht unbedingt ein Fahrgastformular einreichen, wenn ich nicht will, aber trotzdem…

Nachdem mal wieder die jährliche Fahrpreiserhöhung angekündigt wurde, ist mit meinem „Mitleid“ allerdings endgültig Schluss. Vor wenigen Jahren war der Höchstpreis für eine Fahrt durch Deutschland bei 122 €. Mit Entsetzen habe ich neulich festgestellt, dass wir mittlerweile bei 139 € 😯 😯 😯 sind. Gut, die vom Hochwasser betroffenen Strecken sollen ausgenommen werden, aber schon wieder eine Erhöhung der ohnehin schon irren Preise?!? Und ich kann nun mal nicht immer 3 Monate vorher buchen, aber auf meinen Strecken sind die Tickets ziemlich schnell weg, obwohl ich die Tricks durchaus kenne und versuche.
Fernbusse sind nur bedingt eine Alternative, denn umsonst sind die auch nicht und ich müsste oft am Anfang und/ oder Ende der Strecke noch ein Stück Bahn fahren. Und/ Oder die Verbindungen sind so schlecht, dass es in keinem Verhältnis zu den am Ende doch nicht mehr so enormen Einsparungen steht (durch Bahnfahrkarten für Teilstrecken etc. – mal abgesehen vom Risiko, wegen einer Verspätung den Anschluss nicht zu bekommen und auf Grund des anderen Unternehmens auch keine Ansprüche auf Entschädigung zu haben).

Im Übrigen finde ich es äußerst geschickt geplant, wenn man eine Bahnstrecke saniert, dafür ein Schienenersatzverkehr eingerichtet werden muss und zeitgleich die Straße, die der SEV fährt, saniert wird, sodass dieser nochmal länger braucht… da hat einer (oder mehrere – bei Bahn und Straßenbauverantwortliche) mal so gar nicht mitgedacht…

P.S. Irgendwann kommen auch noch Bilder und Berichte über Norwegen und Baltrum, aber keine Ahnung, wann ich das schaffe…

Advertisements

Responses

  1. Und noch schöner ist es, wenn man in genau der Zeit mit einer Jugendgruppe genau die Strecke mit SEV und Umleitung fahren muss… Bei der Bahn ist die Umleitung im Fahrplan drin, aber nicht im Sonderfahrplan, den ich mir vor Wochen abgespeichert und letzte Woche bei der Bahn mitgenommen habe… und erst recht nicht beim örtlichen Verkehrsverbund im Interent zu sehen… Aber so können wir wenigstens (40 Min. früher) an einem der kleineren Bahnhöfe einsteigen, an denen der Schnellzug nicht halten würde und ich brauche kein Elterntaxi zum nächsten Bahnhof… Dafür sitzen wir dann aber auch 7 1/2 Stunden bis zum Ziel unterwegs…

    • Ich glaube, inzwischen gibt es ein pdf mit dem Sonderfahrplan, wo es berücksichtigt ist („Phase 2“) – oder ist das nochmal was anderes?

  2. Stimmt, das war der Fahrplan – aber ich habe frühzeitig geguckt und nicht kurz vor knapp…

    Aber den SEV hätte die Bahn als Sightseeing-Tour durch die Holsteinische Schweiz anpreisen sollen, das war das erste Mal, dass ich einen SEV genossen habe!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: