Verfasst von: Seemädel | 12. März 2013

Schnee (inter)national im Vergleich *g*

Süddeutschland, meine Heimat:

  • wenig Schnee: juhu, es schneit!
  • mittelmäßig Schnee: es kommt zu Störungen und Verspätungen, aber das Leben funktioniert noch
  • viel Schnee: es kommt zu deutlichen Einschränkungen
  • ganz viel Schnee: noch nicht ausprobiert, aber ich vermute, dass das Leben noch irgendwie weiterginge

Norddeutschland, mein aktueller Wohnort:

  • wenig Schnee: es kommt zu Störungen und Verspätungen, aber das Leben funktioniert noch
  • mittelmäßig Schnee: es wird kritisch, Eltern entscheiden selber, ob sie ihre Kinder zur Schule schicken
  • viel Schnee: die Zeitung sucht „Alltagshelden“, die ihren Nachbarn helfen, sowie eine eingeschneite Familie, über die sie berichten können; die Schule fällt aus
  • ganz viel Schnee: ich weiß es nicht und will es auch eher nicht ausprobieren…

Frankreich (Normandie), wo ich 6 Monate gelebt habe:

  • wenig Schnee (wenige mm): der ÖPNV bricht zusammen und die Autobahnen sind wegen Unfällen dicht, die Schüler werden vorsorglich früher nach Hause geschickt
  • mittelmäßig Schnee: rien ne va plus, die Seite des Verkehrsverbunds ist nicht mehr erreichbar, über Wochen sind nur Teile der Schülerschaft anwesend
  • viel Schnee: Weltuntergang?
  • ganz viel Schnee: ?

Zugegebenermaßen wird es ab Tag 2 bis 3 allmählich besser (zumindest in Deutschland, in Frankreich nur bedingt…), aber eigentlich könnte man das doch auch schon ab Tag 1 haben – sooo schlecht sind die Wettervorhersagen ja nun doch nicht…

Und als Kontrast: Nordschweden

  • wenig Schnee: Wo ist der Schnee?
  • mittelmäßig Schnee: ach so, das meintest du…
  • viel Schnee: Alltag, alle Busse fahren pünktlich und regulär
  • ganz viel Schnee: „In meiner Kindheit, da hatten wir noch richtigen Schnee, nicht so wie heute…“
Advertisements

Responses

  1. 🙂 😉 🙂 🙂 😉 🙂 😉
    Das gefällt mir!

  2. vive la France 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: