Verfasst von: Seemädel | 27. Januar 2013

Bodensee mit Schnee

Mir fiel beim Lesen im Blog Bodenseewellen auf, dass ich zwar diverse Einträge mit Bildern vom Bodensee sowie Schneebilder aus Hamburg, Kiel und Caen (hier, hier und hier), aber tatsächlich kein Bild vom Bodensee oder Konstanz im Schnee hier drin hab 😯 :lol:.

Allzu viele Bilder habe ich tatsächlich nicht auf der Festplatte, aber doch ein paar ;-).
Ich merke allmählich, dass es doch ein Unterschied ist, ob man das Wasser in derselben Stadt hat oder 20 km entfernt – man geht eben nicht „mal so eben“ eine Runde am Wasser spazieren, wenn man erst zum Bahnhof und dann noch einige Haltestellen Zug fahren muss…

Es heißt manchmal, der Radolfzeller Bahnhof hätte den schönsten Wartesaal Deutschlands 😛 Bei gutem Wetter auf jeden Fall, es ist klasse, während man auf den Zug wartet, an den See zu können – wenn man den Zug hört/ er angesagt wird, ist noch Zeit genug, auf den Bahnsteig zu kommen. Mittlerweile ist ja auch wieder Radolfzell mein Aufenthaltsort, wenn ich am See bin, denn in Konstanz habe ich natürlich keine Wohnung mehr – also quartiere ich mich bei meinen Eltern ein.

 im schönsten Wartesaal ;-)

im schönsten Wartesaal 😉

Promenade

Promenade

 El Niño aka "Seescheißer"

El Niño aka „Seescheißer“

Blick auf die Höri

Blick auf die Höri

In Konstanz war ich meist im Uniwald spazieren, weil das der am nächsten gelegene Wald war.

ganz dick verschneit...

ganz dick verschneit…

ein Traum :-)

ein Traum 🙂

Wenn ich weniger Zeit hatte, war die Runde etwas kleiner – über den Friedhof rauf zum Bismarckturm:

Blick auf die Stadt

Blick auf die Stadt

verschneiter Weinberg

verschneiter Weinberg

… und manchmal dann doch noch weiter in den Wald 😉

im Wald

im Wald

Und wenn mal gar kein Schnee in Konstanz war, aber man welchen sehen wollte, konnte man sich einfach die Alpen anschauen, in denen die Schneesaison ja deutlich länger geht^^

schneebedeckte Alpen

schneebedeckte Alpen

Advertisements

Responses

  1. *kopfkratz* Bis auf den Weinberg werden mr keine Bilder angezeigt…
    Aber du hast schon Recht, woanders macht man auch einfach mehr Fotos, zuhause kennt man ja schließlich alles.

    • Das ist ja komisch – bei mir werden sie angezeigt, hab es gerade extra auch noch in einem anderen Browser ausprobiert, um sicherzugehen, dass es nicht nur im Cache ist oder so *grübel*
      Eigentlich hab ich echt viele Bilder vom See und der Gegend, weil ich die ja immer beim Spazierengehen mach, nur irgendwie haben sie es wohl nie in den Blog geschafft *fg*

  2. Hallo Seemädel,

    mit den Bilder stimmt was nicht. Normalerweise werden sie ja direkt angezeigt. Bei Anklicken kommt „File not found“.

    Gruß Papa

    • Sehr komisch – denn bei mir geht es ja sogar im anderen Browser… ich baue dann wohl doch mal alle Bilder neu ein 🙄

  3. Jetzt klappt’s. Danke!
    Schöööön. Vor allem das letzte Bild 😉 für mich ja immer wieder faszinierend.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: