Verfasst von: Seemädel | 12. Januar 2013

Immer noch Alltag…

Eigentlich könnte ich die letzte Überschrift glatt weiterverwenden, wobei der Schnee bislang zum Glück nicht zum Chaos geführt hat, Radfahren ist noch möglich 😀

Ich war Weihnachten bei meinen Eltern, hab mich noch in Konstanz mit ein paar Freundinnen getroffen (wo wir auf dem Weihnachtsmarkt waren und es sehr untypisch fanden, dass wir nach einer Stunde immer noch nicht im geringsten froren) und war dann wie immer in den letzten Jahren auf einer SMD-Sylvesterfreizeit. Dieses Mal waren wir an Sylvester keine Filmfiguren, sondern haben einen Mord aufgeklärt – Krimidinner :lol:.
Das mit den guten Vorsätzen und so hat nicht wirklich geklappt, eigentlich wollte ich ja in den Tagen bei meinen Eltern was für die Uni tun, woraus nicht viel wurde :oops:. Von daher hab ich mir für 2013 mal gar nicht erst was vorgenommen *g*

In einem Monat geht es mit den Klausuren los, allerdings schreibe ich eine Klausur gleich zum Nachtermin – in Biologischer Chemie fehlen mir einfach zu viele Vorkenntnisse… da lerne ich das lieber in Ruhe, zumal die nächsten Semester darauf basieren.
Insgesamt gefällt es mir aber wirklich gut in meinem Studiengang, einfach weil er so angewandt ist und wir kaum noch irgendwelche Beweise machen. Mittwoch hatten wir einen Gottesdienst von SMD und KSG und da hat mir jemand erzählt, dass eine Freundin tatsächlich nach dem Bachelor gewechselt hätte, weil ihr der Studiengang zu unmathematisch war. Na ja, Geschmäcker sind halt verschieden :cool:.

Es ist also nicht wirklich viel Bloggenswertes geschehen, aber ich wollte doch mal kurz sagen, dass es mich noch gibt. Ich könnte aber natürlich in guter Zeitungsmanier auch anfangen, furchtbar wichtige Dinge prominent und täglich zu berichten, z.B. dass ein Bagger aus dem Moor geborgen wurde (seit Tagen beherrschendes Thema auf der Startseite des lokalen dritten Programms) oder dass William seine Kate doch tatsächlich im Krankenhaus besucht hat (war vor einiger Zeit Schlagzeile der Lokalzeitung auf ihrer Homepage). Oder meine Freude über die Ablösung der baden-württembergischen Kultusministerin – da wird sich zwar nicht viel ändern (ist ja immer noch dieselbe Regierung mit denselben tollen Ansichten über Schulpolitik und die Kosten dafür), aber schlimmer kann es eigentlich nicht mehr werden. Oder über den tollen neuen Flughafen, man könnte wirklich anfangen Wetten abzuschließen, wer zuerst fertig ist: BER, S21 oder die Elbphilharmonie… ich würde sagen, das Rennen ist wieder offen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: