Verfasst von: Seemädel | 1. September 2012

Norwegen (7) – Das Letzte

Die Rückfahrt von Flekkefjord war spannend, denn in Norwegen können auch Feldwege eine Straßennummer haben – ein ganzes Stück war nicht asphaltiert und entgegen kommen sollte einem da auch besser keiner… aber schön war es.

See

See


von oben

von oben


Abendstimmung

Abendstimmung


es dunkelt

es dunkelt

Wenn es neblig war, sah es aus, als ob das ganze Tal hinter unserem Haus brennt.

Nebel quillt aus dem Tal

Nebel quillt aus dem Tal

Und am Hafen hatten wir dann noch die besondere Freude, unserem tollen Busfahrer vom letzten Jahr wenigstens noch von der Fähre aus winken zu können – er brachte mit seinem roten Doppeldecker eine Freizeitgruppe, die allerdings mit einer späteren Fähre übersetzte als wir. S. schrieb dem Busfahrer eine SMS, dass wir auf der Fjordlinesfähre stehen, und daraufhin schaute er rüber und wir konnten winken :cool:.

der rote Doppeldecker :-D

der rote Doppeldecker 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: