Verfasst von: Seemädel | 27. August 2012

Norwegen (2) – Omlid, Dorgefoss und der Badesee

(ganz unten gibt es alle Bilder als Diashow)

Den ersten Tag in Norwegen sind wir recht entspannt angegangen. Am Vormittag haben wir gemeinsam eine Geschichte in der Bibel gelesen und darüber geredet, nach dem Mittagessen ein Mittagsschläfchen gemacht und dann einen netten Spaziergang erst den Berg hinab ins Dorf zum Einkaufen und dann den Berg hinauf :-). Auf dem Weg nach unten gab es auch Walderdbeeren und Himbeeren *hmmmmm*.

Naerbutikken/ Landhandel

Naerbutikken/ Landhandel


Stein im Sonnenlicht...

Stein im Sonnenlicht…


... in Großaufnahme

… in Großaufnahme

Geht man vom Haus bergauf, kommt man zu einem kleinen Wasserfall namens Dorgefoss.

kleine Schlucht

kleine Schlucht


etwas weiterer Blick die Schlucht entlang

etwas weiterer Blick die Schlucht entlang


Stein

Stein


Stein von oben

Stein von oben

Oben ist ein See, an dem man auch baden kann, das haben wir allerdings erst am Sonntag drauf gemacht, die Bilder stammen von beiden Tagen. Es war krass, wie windig und dadurch kühl es dort oben war, zumindest an dem Tag, an dem wir das erste Mal da waren.

der See

der See


Badewetter :-)

Badewetter 🙂


Mini-Wasserfall

Mini-Wasserfall


...etwas näher und in anderem Licht

…etwas näher und in anderem Licht


Ein kleines Stück weiter in der Schlucht war nochmal ein solcher kleiner Wasserfall, an den man ranschwimmen konnte – war wie ein kleiner Whirlpool 😛

Wie ihr vielleicht schon bemerkt habt ;-), habe ich in diesem Urlaub immer mal wieder probiert, den Vordergrund scharf zu stellen und den Hintergrund verschwimmen zu lassen oder umgekehrt…

Gras am Ufer

Gras am Ufer


Grasbüschel

Grasbüschel

So als Biologin finde ich es schon immer wieder faszinierend, wo überall noch Pflanzen wachsen und wie sie sich an die Gegebenheiten anpassen.

auf jedem bisschen Erde wächst Gras

auf jedem bisschen Erde wächst Gras


Minikiefer im Moos

Minikiefer im Moos


krummer Baum

krummer Baum

Die Männer fanden den Spaziergang übrigens zu kurz und sind noch weiter gewandert, wir Frauen blieben dort am Ufer sitzen und unterhielten uns 😀

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: