Verfasst von: Seemädel | 26. August 2012

Norwegen (1) – Hinfahrt und rund ums Haus

(ganz unten gibt es alle Bilder als Diashow)

Dieses Jahr habe ich also Urlaub in Norwegen gemacht. Eigentlich sollte es wie letztes Jahr eine SMD-Schülerfreizeit sein, aber da wir zu wenig Anmeldungen hatten, musste sie abgesagt werden. Und wir als Mitarbeiterteam (bzw. ein Teil davon) beschlossen, dass wir dann einfach privat und ohne Schüler nach Norwegen fahren 🙂 6 Leute waren wir, 3 Männlein und 3 Weiblein, darunter ein Ehepaar.
Meine Norwegenreise begann schon am Sonntag Morgen ganz früh, da an diesem Tag ein Forentreffen in Frankfurt war, was ich bei der Gelegenheit mitgenommen habe. Wir waren im Zoo, aber dazu wird es noch zwei eigene Beiträge geben 😛 (aber wirklich nur zwei^^). Abends bin ich dann in die Nähe von Mainz zu meinem Mitreisenden H. gefahren, weil es am Montag zu knapp geworden wäre. Montag Morgen haben wir dann in Mainz den 3. Mitreisenden J. getroffen und den Mietwagen geholt. In Hamburg haben wir S. aufgesammelt und sind bis Kiel zu meiner Freundin H. gefahren, wo wir übernachtet haben. Allerdings war es eine kurze Nacht, denn um 4 Uhr sind wir Richtung Hirtshals gestartet.

morgens früh in Dänemark

morgens früh in Dänemark


Hirtshals ist an der Nordspitze von Dänemark und von dort fahren die Fähren nach Kristiansand. Letztes Jahr sind wir mit der ColorLine-Fähre gefahren, dieses Jahr waren wir bei Fjordlines, weil die für uns günstiger waren. Es war eine Express-Fähre, die wirklich beeindruckend schnell wurde, aber wesentlich weniger Komfort als die Superspeed1 der ColorLines letztes Jahr hatte.

Spuren...

Spuren…


Einfahrt in Kristiansand

Einfahrt in Kristiansand


das Ufer

das Ufer

Von Kristiansand aus fuhren wir noch ca. 3 Stunden über Land bis Omlid, wo das Freizeitheim steht.

Gras mit See im Hintergrund

Gras mit See im Hintergrund


Bei den lila Blumen dachte ich zuerst, dass es das allgegenwärtige Indische Springkraut wäre, ein Neophyt, der mal als Zierpflanze nach Europa kam, mittlerweile aber die heimische Flora verdrängt. Bei näherem Hinsehen war aber schnell klar, dass das nicht sein kann – ein Blick in den Naturführer ergab, dass es sich wohl um das Schmalblättrige Weidenröschen handelt. (Laut Naturführer wird es maximal 1,50 m hoch, was eines der Weidenröschen vor unserem Haus allerdings nicht wusste…)
Weidenröschen

Weidenröschen


Blüte

Blüte

Da wir den Weg kürzer eingeschätzt hatten, musste der arme Hausvater 1 Stunde auf uns warten, denn auch I. und T. (das Ehepaar), die vorher schon in Norwegen Urlaub gemacht hatten, waren noch nicht da.
Nach dieser Anreise waren wir alle ziemlich platt, wenn auch nicht so platt wie letztes Jahr, wo wir ja mit dem Bus die ganze Nacht durchgefahren sind – und es macht natürlich auch einen Unterschied, ob man noch 30 Teilnehmer dabei hat oder nicht 😉
Einerseits finde ich es sehr schade, dass die Freizeit abgesagt wurde, aber andererseits war es so natürlich stressfreier und wir konnten mehr Ausflüge machen *g*
Somit haben wir nur noch ausgepackt und Abendbrot gemacht und dann verschwanden die ersten ins Bett. Ich war noch ein bisschen draußen und habe mir bei der Gelegenheit noch einen kleinen Nachtisch gepflückt, auch wenn ich dadurch ziemlich blaulila Finger bekam 😛
Ansonsten wussten auch die Mücken meine Anwesenheit auf dem Pfad durch die Blaubeerbüsche zu schätzen…

Das Haus liegt im Sirdal, die Berge gehören zum südlichsten Hochgebirge Norwegens. Die Gegend ist ziemlich dünn besiedelt, auf 1550 km² kommen etwa 1750 Einwohner, wenn man der Infobroschüre im Haus glauben darf.

vor unserem Haus

vor unserem Haus


Berge...

Berge…


...und Berge...

…und Berge…


... und Berge.

… und Berge.


So allmählich kann ich mir vorstellen, in was für einer Gegend der Bergbauernhof von der Hauptfiger der Anne-Reihe von Berte Bratt gelegen haben muss :-).

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: