Verfasst von: Seemädel | 8. August 2012

Bürokratie ist alles

Ich habe gerade eine Stunde und gefühlte 5 km gebraucht, bis ich mich zum Semesterende exmatrikulieren konnte.
Dabei kommt die Exmatrikulation total harmlos daher, nur ein einziges A4-Blatt, kein zentimeterdicker Papierstapel! ABER man braucht 1-2 Entlastungsbescheinigungen.
Die eine ist von der Bibliothek, dass man nichts mehr auf dem Konto hat. Da ich mich wegen der Rückmeldefrist jetzt schon exmatrikulieren muss, auch wenn ich noch bis Ende September in Konstanz immatrikuliert bin (tue ich es nicht, muss ich mich entweder rückmelden und später exmatrikulieren, was mich aber 40 € Verwaltungsgebühren kostet, oder Mahnbescheide sammeln), habe ich Bücher, die ich noch brauche. Nach etwas Hin und Her konnten die auf ein anderes Konto umgebucht werden. Problem war, dass ich noch keinen Immatrikulationsbescheid der neuen Uni hab und deshalb für das Konto zahlen müsste. Sie hat sich dann aber auf meinen Vorschlag eingelassen, den Ausweis erstmal bis zum Semesterende zu befristen…
Die zweite Entlastungsbescheinigung braucht man, wenn man Biologie oder Chemie studiert hat. Da ich in Biologie schon seit 1 Semester „von Amts wegen“ (nach bestandener Abschlussprüfung) exmatrikuliert bin und aktuell offiziell Literaturwissenschaften studiere, dachte ich, dass ich die nicht brauche, und ging ins Studentensekretariat. Dort fand sich folgende Situation:
3 Arbeitsplätze, denen die Studenten alphabetisch zugeteilt sind, bei Krankheit/ Urlaub darf man auch an einen anderen Schalter gehen.
Platz 1: frei
Platz 2: erst besetzt, dann frei
Platz 3: besetzt mit Schlange
Natürlich können aber Schalter 1 und 2 niemals Leute aus der Schlange von Schalter 3 übernehmen… einziger Vorteil: An Platz 3 sitzt eindeutig die beste Mitarbeiterin. Studentenfreundlichkeit und Sachkenntnis sind nämlich nicht unbedingt die herausstechendsten Eigenschaften so mancher Verwaltungsangestellter…
Dort stellte sich dann heraus, dass ich die Bescheinigung aus der Biologie trotzdem brauche. Ich dachte nur „wie gut, dass ich ausgerechnet heute Vormittag hergekommen bin“, denn die Bio-Sekretärin hat nur 3x pro Woche 2 Stunden Sprechzeit – wenn sie nicht gerade im Urlaub ist, wie ich feststellte, nachdem ich einmal quer durch die Uni marschiert war… somit musste ich zu jemand anderem aus der Verwaltung. Die waren nett und gaben mir auch die erste Unterschrift. Dann musste ich mit dem Zettel aber noch zur zentralen Schlüsselverwaltung und mit deren Unterschrift wieder in die Biologie :roll:. Weshalb man nur als Biologe oder Chemiker die Unterschrift der Schlüsselverwaltung braucht, ist eines der vielen Geheimnisse der Bürokratie… schließlich bekommt man auch in anderen Fachbereichen mal Raumschlüssel. Ich zum Beispiel hatte nie einen in der Biologie, dafür aber in Pädagogik/ Psychologie und in Mathematik…
Mit all diesem Zeug ging es dann also zurück ins Studentensekretariat und der Rest ging dann wirklich problemlos.

Nur als ich danach noch zwei Scheine bei den Literaturwissenschaftlern einsammeln wollte, wurde mein gerade verbessertes Bild von Sekretärinnen an der Uni nochmal angekratzt, denn die Dame war offensichtlich der Meinung, dass ich störe. Tut mir leid, aber das ist mMn ihr Job! Der eine Schein war etwas älter und sie der Meinung, der sei nicht da. Nachdem ich darauf bestand, dass mir der Dozent gesagt hat, dass er den Schein bei ihr hinterlegt hat (er ist mittlerweile an einer anderen Uni), ließ sie sich herab, doch nochmal gründlich nachzuschauen und – oh Wunder – fand ihn auch.
Der zweite Schein war nicht bei ihr, so dass ich noch zur Dozentin musste. Was schon allein deshalb gut war, weil meine Runde an der Uni somit mit einer Begegnung mit einem sehr netten Menschen endete :-).
Eigentlich hätte ich mit den Scheinen noch in ein anderes Sekretariat gemusst, um sie stempeln zu lassen, aber die Sekretärin ist genau heute und morgen im Urlaub… ich versteh eh nicht, warum man bei den Litwiss-Leuten nicht einfach „fertige“ Scheine bekommt wie in anderen Fachbereichen auch…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: