Verfasst von: Seemädel | 31. Mai 2012

Geniestreich

Man nehme:
Eine Bahnhofsstraße in einer schönen Stadt am Bodensee. In dieser fahren alle Buslinien, Taxis und auch einige PKW. Stau ist dort selten.

Die Idee: Wir bauen uns eine Begegnungszone, wo alle Verkehrsteilnehmer gleichberechtigt sind.

Das Ergebnis: Die Busse quälen sich durch, die Stellflächen für Busse und Taxen sind weniger/ kleiner, es ist ein großes Durcheinander – und die PKWs versuchen größtenteils die Straße zu umgehen. Letzteres ist sicher ein gewünschter Effekt, der allerdings dann in der nächsten Straße zu einem noch größeren Chaos als bisher führt…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: