Verfasst von: Seemädel | 27. Dezember 2011

Italien (8) – Neapel – Katakomben

Am Freitag ging es dann von Rom nach Neapel, was nicht ganz einfach war, denn Italien war im Generalstreik. Laut der Dame im Bahnhof fielen sämtliche Züge, wo das Ticket ca. 10 bzw. 22 Euro gekostet hätte aus. Übrig blieben die Züge für 45 Euro… aber wir hatten keine andere Wahl. So fuhren wir also im Hochgeschwindigkeitszug nach Neapel.
Da auch der Nahverkehr streikte, durften wir die Strecke Hostel – Bahnhof und Bahnhof – Hostel also zu Fuß zurücklegen… so ca. jeweils eine halbe Stunde mit Gepäck (Ziehkoffer auf Kopfsteinpflaster…).
Dafür waren wir aber recht früh da. Das Hostel fanden wir recht schnell, auch wenn man die Tür ganz gut übersehen konnte:

E. steigt durch die Tür

E. steigt durch die Tür

So nutzten wir den Nachmittag noch für eine Besichtigung der Katakombe San Gennaro – in Rom hatten wir das schlichtweg vergessen…

Gang

Gang

Wenn ich die Führerin richtig verstanden habe, dann sind die Gänge in diesen Katakomben außergewöhnlich hoch, normalerweise hat man weniger Platz.

Malerei

Malerei

Pfau

Pfau

Kreuz

Kreuz

Kirche neben den Katakomben

Kirche neben den Katakomben

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: