Verfasst von: Seemädel | 26. Dezember 2011

Italien (5) – Rom – Mittwoch Abend

Vom Vatikan aus sind wir am Tiber entlang zurückgebummelt, vorbei am Castel Sant’Angelo und über die Engelsbrücke. Da war tatsächlich mal das Buch hilfreich, was ich als Preis im Abitur für Latein bekommen hatte („Roms sprechende Steine“) und von dem selbst unsere Lehrerin gemeint hatte, dass sie nicht so recht weiß, was wir damit anfangen sollen (der Preis wurde von einer Stiftung ausgesucht, nicht von ihr)…

Castel Sant'Angelo

Castel Sant'Angelo

Engelsbrücke

Engelsbrücke

Engel mit dem Kreuz

Engel mit dem Kreuz

Dann gingen wir noch an der Piazza di Spagna vorbei, wo es aber eben doch recht dunkel war. Gut zu erkennen ist der Brunnen Fontana della Barcaccia in Form eines gestrandeten Bootes. Weitere Bilder gibt es dann vom nächsten Tag ;-).

Piazza di Spagna

Piazza di Spagna

Da es uns zu teuer und zu umständlich war, jeden Tag Essen zu gehen, das Hostel aber keine Küche hatte, haben wir uns im Supermarkt mit Einmaltellern und -besteck und Essen eingedeckt, letzteres entweder ohne Kühlschrank haltbar oder an einem Abend aufessbar. Fasziniert haben uns ja die in Italien allgegenwärtigen „Würstel“, gerne auch „Wurstel“ oder „Wustel“ geschrieben. Äpfel oder Tomaten mit Plastikbesteck kleinzubekommen, war auch eine gewisse Herausforderung…

Abendessen auf dem Bett

Abendessen auf dem Bett

Würstel

Würstel

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: