Verfasst von: Seemädel | 28. Mai 2011

Studikon – Organisation

So ein Riesenevent organisiert sich natürlich nicht von selber. Schon lange vorher muss die Location klar sein – dieses Mal also die f.a.n.-Arena in Aschaffenburg. Grundsätzlich braucht man eine große Sport- bzw. Veranstaltungshalle mit einigen Schulen und Turnhallen drumrum und Platz für Küchen- und Spülzelt. Außerdem sollte der Ort halbwegs in der Mitte von Deutschland sein. Soweit ich weiß, waren bisher die Studikons in Aschaffenburg und Marburg.

Im Vorfeld gibt es verschiedene Teams, z.B. Programmteam und Organisationsteam, der Küchenchef wird aktiv, Cafés werden geplant… und auf der Studikon läuft es dann beeindruckend gut. Falls es Pannen gab, haben wir Teilnehmer die nicht wirklich bemerkt 😉

Das wichtigste Utensil ist das Namensschild, das man braucht, um in die Gebäude reinzudürfen – an jedem offenen Eingang sitzt ein Ordner, der darauf achtet. Jedes Gebäude hat einen Quartiermeister, der Ansprechpartner für Fragen ist, den Schlüssel hat und auch für so banale Dinge wie Nachschub an Klopapier zuständig ist.
Am Haupteingang gibt es das Infodesk, das ebenfalls Ansprechpartner für Fragen sowie Fundstelle ist, und die Mitarbeiterzentrale – falls jemand Arbeit oder Arbeiter sucht, kann er sich da melden.

Die Essensausgabe war ebenfalls gut organisiert – klar, die Schlange ging zeitweise einmal durchs ganze Gebäude, aber in der Zeit konnte man sich ja einfach mit anderen unterhalten und vorne angekommen, lief es dann wie am Schnürchen. Mitarbeiter hatten insofern einen Vorteil, dass sie an der Schlange einfach vorbeigehen durften – erkennbar waren sie am bunten Namensschild. Da sah man dann auch gleich, zu welchem Bereich jemand gehörte – Seelsorger, Organisationsteam, Programmteam… – falls man jemanden aus dem entsprechenden Bereich ansprechen wollte.

Und nicht zu vergessen: die bereits mehrfach erwähnten Jungakademiker! Ohne deren ehrenamtliche Mitarbeit wäre die Studikon so (und zu diesem Preis) nicht möglich. Danke, liebe Jungakademiker!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: