Verfasst von: Seemädel | 11. Mai 2010

Sammy

Letzte Woche bin ich mal wieder unserem Uni-Kater begegnet – mal sehe ich ihn so lange nicht, dass ich mich frage, ob es ihn eigentlich noch gibt, und dann stolpere ich plötzlich täglich über ihn.

Hier hatte er sich ein trockenes Plätzchen unter einer Treppe für den Mittagsschlaf gesucht, war aber gern bereit für Streicheleinheiten (und einen kritischen Blick, ob ich nicht vielleicht etwas (Fr)Essbares dabei habe…).

Sammy

Sammy liebt Menschen und Gesellschaft, sitzt in Vorlesungen, fährt Fahrstuhl und hat jede Menge Futterstellen und Körbchen in der Uni, unter anderem am Eingang der Bibliothek. Sein Futter und andere Kosten werden durch ein Spendenkässchen im Fundbüro finanziert, wobei bei größeren Kosten auch mal die Professoren einspringen – so zum Beispiel, als Sammy vor einiger Zeit angefahren wurde und zum Tierarzt musste.

Er hat sogar seine eigene Homepage mit Bildern, Filmen und Anekdoten: Vier Pfoten für den Gießberg

Auch wenn ich kein eingefleischter Katzen-Fan bin, finde ich unseren Uni-Kater toll! 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: