Verfasst von: Seemädel | 30. März 2010

Schule in Frankreich (2)

Der Unterricht an französischen Schulen ist eher frontal, wobei ich den Eindruck habe, dass sich allmählich schon durchsetzt, dass 55 Minuten (normale Dauer einer Stunde) Lehrervortrag mehrmals die Woche nicht unbedingt der einzige und beste Weg sind. Von daher kann man Lehrer unheimlich damit beeindrucken, dass man die Schüler mal an die Tafel kommen lässt, um sie etwas zeigen zu lassen o.ä., wird aber auch für einen ewigen Lehrervortrag noch gelobt (wo jeder meine Kollegen im Praktikum die Krise gekriegt hätte).
Am CLE ist alles etwas anders, die Schule heißt nicht umsonst „expérimental“. Dort gibt es eine andere Stundentaktung, die Schüler duzen die Lehrer und es wird sehr schülerzentriert gearbeitet.

An Maßnahmen für störende Schüler gibt es eigentlich nur Ermahnen/ Anschreien (je nach Lehrer) oder Rausschmiss, teilweise noch Strafarbeiten vom Schlag „schreibe 50 x …“ (in Deutschland in den meisten Bundesländern wegen Sinnlosigkeit verboten) oder Rausschmiss, durchaus auch jede Stunde wieder, sodass die Schüler nicht oft im Unterricht sind. Verfahrensweisen wie Strichlisten, Klassenregeln, Auseinandersetzen oder irgendwelche pädagogischen Konzepte gibt es kaum – das finde ich etwas schwierig, es gibt Schüler, die ein ganzes Jahr lang nicht im Unterricht waren, weil nur gilt „wer (viel) stört, fliegt halt raus“.

Nach praktisch einstimmiger Meinung sämtlicher Kollegen und Schüler, die das deutsche System kennen, ist das Niveau zumindest an Gymnasium deutlich höher.

Für die Kommunikation zwischen Schule und Elternhaus gibt es ein „Carnet de liaison“, wo die Lehrer Dinge eintragen können, die von den Eltern dann gegengezeichnet werden (und ich glaube, es geht auch in die andere Richtung)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: