Verfasst von: Seemädel | 31. Januar 2010

Nachtrag

Und ich stelle gerade wieder fest, dass ich mit genau diesem Zimmer im Foyer wohl ziemliches Glück hatte:

  • Ich habe ein „vollständiges“ Bad mit Toilette und Dusche, und das ist sogar noch ziemlich geräumig.
  • Das WLAN in meinem Zimmer funktioniert – in anderen Zimmern gibt es seit Wochen oder Monaten schon keinen Empfang. Der Aufzug stört wohl irgendwie den Empfang (es übersteigt allerdings meine Technikkenntnisse, wie er das schafft).
  • Ich habe ein Kühlschrankfach, dass sich nicht so ohne weiteres aufbrechen lässt. Es hat jeder ein abschließbares Fach im Kühlschrank, aber es sind in den verschiedenen Kühlschränken verschiedene Systeme. Das andere System lässt sich wesentlich leichter aufbrechen – M., einer anderen Deutschen hier im Foyer, wurde das Fach mittlerweile 3x geplündert, sie hat es aufgegeben, was reinzustellen. Die Leute scheinen das irgendwie witzig zu finden und nicht aus Hunger zu klauen, wenn man sich anschaut, was sie M. geklaut haben: u.a. Salat- und Joghurt-Reste, wo sie schon davon gegessen hatte…
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: